Empfehlungen: Bücher und Hefte

Lehrwerke für den Zweitschrifterwerb

Zugewanderte, die in ihrem Herkunftsland die Schule besucht haben, sind keine Analphabeten.  Sie müssen lediglich die lateinische Schrift neu lernen oder ggf. festigen. Man nennt sie „Zweitschriftlernende“. In der Regel lernen sie die Schrift leichter, da sich ihnen das Prinzip von Schriftsprache schneller erschießt.

Manche Zweitschriftlernende sind in ihrer Heimat nur wenige Jahre zur Schule gegangen, dann eignen sich manchmal auch fortgeschrittene Lehrwerksbände aus der Alphabetisierung.

Alpha plus kompakt

Alphabetisierungskurs für Zweitschriftlernende, A1.1 Verlag: Cornelsen ISBN: 978-3-06-521296-0 Preis: 14,99 € Zielgruppe: (junge) erwachsene Zweitschriftlernende, die bereits in ihrer Herkunftssprache schreiben und lesen gelernt haben. Inhalt: Das Lehrwerk ist eine...

mehr lesen

ABC Schritte plus

Alpha kompakt Verlag: Hueber ISBN: 978-3-19-0114528 Preis: 15,50 € Zielgruppe: erwachsene Zweitschriftlernende Inhalt: 16 Lektionen auf 134 Seiten, die in kompakter Form und höherer Progression die Lerninhalte der Lehrwerke Alpha plus 1+2 präsentieren. Alle...

mehr lesen

Hier! Deutsch für die Integration

Autor*innen: A. Feldmeier, P.Paschen, Chr. Seiffert, C. Sokolowsky Verlag: Klett ISBN: 978-3-12-676680-7 A1.1 ISBN: 978-3-12-676681-4 A1.2 Preis: je 14,99 € Zielgruppe: Für lernungewohnte und schreibungeübte erwachsene Lernende, auch für Zweitschriftlernende. Inhalt:...

mehr lesen

Alphamar

Wege in die Alphabetisierung für erwachsene Deutschlernende Autorinnen: Ruth Albert, Anne Heyn, Christiane Rokitzki, Frauke Teepker Verlag: Klett-Langenscheidt ISBN: 978-3-12-606624-2 Preis: 18,99 € Das Lehrwerk ist für erwachsene Lerner für die ersten 600...

mehr lesen
Zurück